Erfolgs-Stories

Du willst abnehmen, mehr Liegestütze schaffen oder die Muskeln an Deinem Bauch sehen? Mit der richtigen Trainingsmethode und einer gesunden Low-Carb-Ernährung wirst Du schnell Erfolge sehen. Hier findest Du echte poundattack Mitglieder, die ihrem persönlichen Fitnessziel schon ein ganzes Stück näher gekommen sind. Lass Dich inspririeren!

 
Julia R. sagt:

„Hallo Karla,

zunächst möchte ich mich wirklich bei dir bedanken!
Ich bin nun seit 2 Wochen dabei und habe gerade zum 2. Mal gemessen. Wow! Ich habe insg. fast 19 cm verloren, davon mit 6 cm das meiste am Bauch. Ich bin echt glücklich, dass ich so tolle Erfolge sehe und das noch so kurzer Zeit!

Ich versuche schon sehr lange abzunehmen, habe eigentlich alles versucht, war eine Zeit lang jeden Tag 2 Stunden im Fitnessstudio (da hab ich noch studiert) und habe dabei höchsten 1000 kcal gegessen, nichts hat etwas gebracht, ich hatte immer das gleiche auf der Waage stehen, hatte ständig Hunger und hatte aufgrund meines schlechtes Kreislaufs und zu niedrigem Blutdruck ständig Probleme. Sobald ich etwas Süßes angeschaut habe, wurde ich direkt 2 kg schwerer.

Nun kann ich auch mal Naschen und nehme trotzdem ab, verliere cm und sehe, dass sich mein Körper formt, das ist einfach super toll.

Dabei finde ich deine Workouts klasse! Sie sind nicht zu schwer, eigentlich im perfekten Rahmen, sodass ich noch gut mitkomme und trotzdem nach dem Workout erst mal 2 Minuten tot auf der Matte liege. Dieses Auspowern macht mich dann irgendwie glücklich,weil ich weiß, dass ich wirklich etwas (sinnvolles) getan habe.

Auch die Ernährungsaufgaben sind für mich nicht schwer. Da ich Vegetarier bin, esse ich schon viel Gemüse und nur Wasser zu trinken hat mich endlich mal von der Cola weggebracht, die ich mittlerweile ekelig süß finde.

Viel Gerede von mir, dabei lässt es sich gut zusammen fassen, ich fühl mich mit deinem Programm super glücklich und es lässt sich toll in den Alltag integrieren.“

Update nach 8 Wochen:

„Ich mache nun seit 2 Monaten das Bikinifigur-Coaching und habe insgesamt gute 45 cm Umfang verloren, davon das meiste immer noch am Bauch mit fast 15 cm, fast 10 Kilo abgenommen.

Ich fühle mich total wohl und alle möglichen Leute, ob auf der Arbeit oder privat sprechen mich darauf an, dass ich abgenommen hab und man das richtig sieht. Eine bessere Bestätigung gibt es ja eigentlich nicht. So ein deutlicher Erfolg in so kurzer Zeit mit so wenig Aufwand!

Ich mach immer noch jeden Tag motiviert und mit viel Freude die Workouts, halt mich zum größten Teil an die Ernährung und auch wenn ich mal nasche, hab ich nicht das Gefühl, nun ist alles für die Katz.

Das einzige was ich mich frage ist, warum ich nicht schon viel früher auf dich und dein Programm gestoßen bin, hätte mir jedenfalls einige hungrige Nächte und frustierte Wiegetage erspart.

Ich möchte mich wirklich bei dir herzlich bedanken!“

Update nach 1 Jahr:

 

—————————————————————————————————–

 
Nathie Halt sagt:

„Ich habe in der Zeit von 6 Wochen 5 Kilo abgenommen,weitere 2 Kilo “danach” verloren ( insgesamt nun 7 Kilo )und fühle mich aber mindestens 10 Kilo leichter,  bin fitter im Alltag und nicht mehr so müde. Habe das Gefühl als sei ich voller Energie.

Auf den Vorher Nachher Bildern sieht man es leider nicht so gut da ich ein wirklich doofes Oberteil anhabe. Aber mein Umfeld spricht Lob aus und sehr viele die mich länger nicht gesehen haben sagen auch dass ich einfach nur toll aussehe. Schmaler im Allgemeinen und auch viel frischer. Ich würde eine ganz tolle Ausstrahlung haben :-)!“

 

—————————————————————————————————–

 
Denise Schwarzbach sagt:

„Hallo Karla, Danke für gemeinsame 12 Monate.

denise - vor und nach bikinifigurcoaching

Mein Name ist Denise, bin 42 Jahre alt, jetzt wie gesagt 12 Monate beim Bikinifigurcoaching dabei und möchte dir und deinen Usern meine Erfahrung mitteilen.

Vor Beginn des Bikinifigurcoachings wog ich 63 kg und trug Kleidergröße 40. Heute nach zwölf Monaten mit dir Karla und Bikinifigurcoaching wiege ich 7 kg weniger und trage Kleidergröße 34 / 36. Ich hoffe meine Bilder können diese Verwandlung belegen.

Warum habe ich überhaupt angefangen meine Zeit, mit dir Karla, wenn auch nur virtuell, zu verbringen. Es war die Unzufriedenheit mit sich selbst, mit seinem Körper, seinen Eßgewohnheiten, eben ein Stück meines Lebensstils. Nun gibt es ja tausend Angebote und jedes möchte und glaubt zu wissen, dass Beste für uns zu wollen. Für mich selbst waren einige Faktoren zur Auswahl sehr wichtig – das Verhältnis Sport und Ernährung “ Zeit und wie und wo kann ich meine Übungen durchführen “ -.

Und heute kann ich sagen, mit dir Karla habe ich für mich die richtige Entscheidung getroffen, um meinen Körper und meinen Geist wieder in Schwung zu bringen. Danke Bikinifigurcoaching.

Das Training ist kurz und prägnant, für Ausdauer und Kraft und das Thema Ernährung hat mich voll und ganz überzeugt. Ich habe durch Bikinifigurcoaching meine Eßgewohnheiten total verändert, esse heute bewußter, wähle meine Nahrungsmittel sorgfältig aus, davon profitiert auch meine Familie, aber ich oder besser wir verzichten auf nichts.

Jede Menge abwechslungsreiche Übungen, besonders positiv ist für mich mit dir gemeinsam (Echtzeit) zu trainieren, so kann man als Einsteiger von vornherein Fehler verringern oder gänzlich vermeiden. Die Übungen kann man seinen individuellen Leistungsvermögen mit kleinen und großen Tricks in den Workouts anpassen, denn wir wissen, nicht jeder Tag ist wie der Andere.

Ein weiterer positiver Aspekt, man benötigt nicht viel Platz um seine täglichen Fitnessübungen mit dir gemeinsam zu absolvieren, denn nicht jeder hat einen Fitnessraum in den eigenen vier Wänden. Ob im Urlaub oder bei Freunden zu Besuch fand ich immer eine kleine Ecke und die 15 Minuten Zeit, um unsere Übungen durchzuführen. Man braucht keine teuren und platzraubenden Gerätschaften. Viele deiner Workouts gehen komplett ohne diese.

Vor einem Jahr war ich in Bezug auf Fitness und bewusste Ernährung ein absoluter Nobody und kann durch dich, Karla und Bikinifigurcoaching sagen auf diesem Gebiet einen riesengroßen Schritt gemacht zu haben.

Auch ich habe mir Ziele gesetzt, denn ich glaube ohne diese Ziele, ohne Biss und Ehrgeiz, sind die besten Workouts zum Scheitern verurteilt. Karla, du hast in deinen Videos gezeigt und erläutert wie man das Thema Motivation anpackt, mit Zweifeln umgeht und das Ziel im Auge behält. Auch in diesem Bereich liebe Karla, hast du mir immer positive Energie vermittelt.

Es steckt kein Druck, kein Muss oder Fanatismus dahinter, Karla motiviert und auch das hat mich gestärkt meinem Ziel – fit, schlanker, selbstbewusster zu werden und bleiben – näher gebracht.

Erlaube mir aus meinen Erfahrungen, einige Anmerkungen beizutragen. Die Kombination aus Ausdauer- und Krafttraining stellt für mich die effektivste Methode. Vielleicht Karla kannst du noch mehr Workouts mit kleinen Gerätschaften, wie Kurz- und Langhantel, Kettlebells oder Sandbag einbauen. Diese kleinen Hilfsmittel könnten aus meiner Sicht das Training noch abwechslungsreicher und effektiver gestalten.

Mein Fazit über Bikinifigurcoaching, ohne dir Karla, würde mir etwas fehlen, ich glaube das sagt schon eine Menge aus.

Ich hoffe meine Zeilen können dir ein kleines Stück helfen, das Training weiterhin auf hohem Niveau zu halten und noch viele andere User wie mich für Bikinifigurcoaching zu begeistern.

Mach weiter so.
Liebe Grüße

Denise“

—————————————————————————————————–

 
Stefanie Weletzky sagt:

„Ich habe durch das Training Selbstachtung, Selbstbewußtsein, Selbstwertgefühl und auch Selbstliebe bekommen und gelernt! Es wirkte teilweise wie ein Antidepressivum…Stressabbau sowieso!

Ich bin um einiges fitter, was mir im altäglichen Leben sehr zugute kommt…ich radle länge und komme bei Steigungen nicht aus der Puste…ich kann schwerer heben, schneller laufen und generell länger durchhalten! Ich habe eine ganz andere, viel bessere Lebensqualität…auch durch eine gesündere Ernährung…ich habe ein Gefühl dafür bekommen, wie wichtig es ist sich gesund zu ernähren…

Durch die kompetente, persönliche, zeitweise fast tägliche Betreuung konnte ich sehr viel lernen über konkrete Ausführung der Übungen, Tricks und Kniffs wie man einige Übungen erlernt, Versorgung von Muskelkater und vieles mehr…nicht zuletzt habe ich mich dadurch immer sehr gut aufgehoben gefühlt…zusammen mit der Facebook-Gruppe trug das zu einem fast schon, ja man kann echt sagen, familiärem Klima bei! Das hab ich sehr gern gehabt und werde ich bestimmt etwas vermissen…

Schön waren auch die Videos, wo man direkt mit Dir mitmachen konnte…so hat man nie alleine geschuftet und besonders nett und typisch Du waren die extra Bauchbonusvideos, die wir geschenkt bekamen, als alle die Krise bekamen, weil sie was für ihren Bauch tun wollten ( und mussten ).

Ich denke ich werde das Training als eine wunderschöne, lustige und gesellige Zeit in Erinnerung behalten und möchte mich ganz herzlich bei Dir bedanken, dass Du den Rahmen für diese Erfahrung geschaffen hast und mit Herzblut, Engagement und voller Energie dahinter bist, dass es immer so besonders bleibt!

Danke Karla!!! „

—————————————————————————————————–

 
Saskia sagt:

„Liebe Karla, ich bin jetzt in der 3. Woche und das Ergebnis ist (bis jetzt) mehr als eindeutig!
Ich finde dein Programm toll!

Vom Essen bis zum Workout eine Runde Sache! Auch ich musste mit den Übungen erstmal gucken, welche am effektivsten für mich sind! Auch vor dem kochen habe ich mich anfangs ein wenig gesträubt, doch mittlerweile finde ich es einfach interessant zu erfahren, was wo wie drin ist und ob es „gute“ oder „schlechte“ Lebensmittel sind!

Aber auch ich gönne mir am heiligen Sonntag meinen Cheat-DAY! Auf SCHOKI kann ich nicht ein Leben lang verzichten daher gönne ich mir an diesem Tag einen Kinderriegel oder ähnliches.
Denn voller Verzicht führt wie bei den meisten auch bei mir zu HEIßHUNGER-Attacken.

Ich würde mich über ein Feedback freuen! und vielleicht kannst du die Fotos ja benutzen um den anderen Teilnehmern zeigen, dass jeder es kann!
Ich würde mich freuen, mein Ergebnis auf deiner Seite zu sehen!

LG
Saskia“

 

—————————————————————————————————–

Miri sagt:

—————————————————————————————————–

Tanja sagt:

—————————————————————————————————–

Anja sagt:

—————————————————————————————————–

Renate W. sagt:

—————————————————————————————————–

Beate sagt:

—————————————————————————————————–

Julia sagt:

—————————————————————————————————–

Ilona sagt:

—————————————————————————————————–

Doreen sagt:

—————————————————————————————————–

Victoria sagt:

—————————————————————————————————–

Nuray sagt:

—————————————————————————————————–

Renate sagt:

—————————————————————————————————–

Michaela sagt:

—————————————————————————————————–

Denise sagt:

—————————————————————————————————–

Jelena sagt:

—————————————————————————————————–

Margit sagt:

—————————————————————————————————–

Renate B. (56) aus Kaiserslautern:

„Schon immer habe ich versucht mein Gewicht von 65 Kilo unter die magische Grenze von 60 Kilo zu drücken. Verschiedenste Diäten habe ich dabei mehr oder weniger erfolgreich ausprobiert. Bei allen hat mich aber irgendwann der Jo-Jo-Effekt eingeholt. Frustriert hatte ich eigentlich schon aufgegeben, bis ich auf Karlas poundattack und die Low-Carb Ernährung stieß. Karlas workouts sind effektiv und durch den geringen Zeitaufwand auch für Berufstätige prima durchzuführen. In Kombination mit den Low-Carb Rezepten habe ich nun endlich mein früher unvorstellbares Wunschgewicht von 53 kg erreicht – und das in nur sechs Monaten! Und das Beste daran: Die Waage zeigt seit einem Jahr immer das Gleiche an und ich kann mittlerweile Kleidergröße 34-36 bestellen. Fazit: poundattack mit entsprechender Low Carb Ernährung ist das Beste was mir figurmäßig passieren konnte. Absolut empfehlenswert!“

Renate mit 66 kg

Renate mit 66 kg

 

Renate mit 53 kg

Renate mit 53 kg

 

Gaby (52) aus Weil der Stadt:

Nach meiner Hüft-Op hatte ich vermehrt Rückenschmerzen bedingt durch Skoliose und Bandscheibenvorfälle.
Muskelaufbau sollte eine weitere Op hinaus zögern. So lernte ich im Reha-Sport Karla kennen und als sie im Mai ihr Bootcamp
auf dem Weil der Städter Sportplatz startete, meldete ich mich an. Bis September traf sich unsere Gruppe Mädels und Frauen mehrmals in der Woche
und wir hatten trotz Schweiß und Muskelkater jede Menge Spaß und sichtbare Erfolge.
Bis heute benötige ich kein BTM mehr und nur noch gelegentlich Schmerzmittel, zudem habe ich 9 Kilo abgenommen und fühle mich körperlich fit.
Dank Internet und Karlas Poundattack-Online-Bootcamp kann ich weiterhin trainieren und eine Op ist für mich in weite Ferne gerückt.
Mitmachen lohnt sich … egal wie jung oder alt, fit oder nicht fit !

Gaby beim Sport

Gaby beim poundattack workout

 

Petra S. (54) aus Linz

Poundattack ist für mich die Entdeckung des letzten Jahres. Nicht nur, dass ich damit die lästigen 5kg zu meinem Wohlfühlgewicht ohne Schwierigkeiten abgenommen und seither gehalten habe, bin ich mittlerweile regelrecht süchtig nach den kurzweiligen und abwechslungsreichen Workouts. Das allerbeste daran aber ist, dass sich tatsächlich auch noch in meinem Alter ( Jahrgang 1957 ) die Figur wirklich verändert, sportlicher und durchtrainierter wird und man sich einfach sauwohl in seiner Haut fühlt. Super finde ich auch, dass man viele Workouts wirklich überall und ohne jeglichen Aufwand machen kann und die Dauer von 12 – 15 Minuten sich selbst bei einem stressigen Berufsleben einbauen lässt. Super Sache, auf die ich nicht mehr verzichten möchte!

 

Seitlicher Armstütz für Kraft und Balance

Seitlicher Armstütz für Kraft und Balance

 

Jessi aus Stuttgart

Ich investierte sehr viel Zeit in Sport in meiner Freizeit und dachte, dass ich körperlich top fit bin. poundattack hat mir jedoch bewiesen, dass es sehr viele Muskelgruppen gibt, die ich bisher nicht trainiert habe. Durch die verschiedensten und abwechslungsreichen Übungen im Bootcamp habe ich meine Fettpölsterchen durch Muskeln ersetzen können. Ich fühle mich jetzt total wohl in meinem Körper. poundattack hat für mich viele Vorteile. Ich kann mir die Trainingszeit selbst aussuchen und muss nach einem langen Arbeitstag nicht mehr meine Sportsachen einpacken und aus dem Haus gehen. Nur ein Workout pro Tag von wenigen Minuten ist eine echte Zeitersparnis und bringt ein effektives Ergebnis. Ich merke, dass die Übungen den ganzen Körper trainieren, das sorgt für eine optimale Verteilung der Muskeln. Außerdem motiviert mich Karla in ihren Video-Clips total und es macht einfach nur Spaß das Workout gemeinsam mit ihr durchzuziehen ☺!

Jessi beim Burpee am Strand

Jessi beim Burpee am Strand

2 Responses to Erfolgs-Stories

  1. Kamila 28. Juli 2014 at 19:35 #

    Hallo,
    ich habe eine Frage: Bin 160cm, wiege 50kg, möchte nicht mehr vom Gewicht abnehmen.
    Möchte aber bischen Muskeln aufbauen und einen schönen Sixpack bekommen.
    Ich esse kaum Süßigkeiten und Fastfood, bin diszipliniert.
    Was kann ich tun?
    mfg
    Kamila
    (p.s. bin 35 Jahre)

    • Karla 30. Juli 2014 at 13:59 #

      Hallo Kamila,

      wenn dein Körperfettanteil schon recht niedrig ist, ist es nicht schwer, die Muskeln am Bauch sichtbar zu machen. Ich persönlich habe sehr gute Erfahrungen mit Bodyweight Training (Übungen mit dem eigenen Körpergewicht) und Intervalltraining. Natürlich „darfst“ du auch Gewichte nehmen ;-). Schau doch einmal auf meinem Youtube Kanal (KarlasFitness). Dort findest du einige kostenlose Übungen.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes